Mo - Fr 8:00 - 13:30 und 15:00 - 18:30 • Sa 8:00 - 13:00 - kostenfreie Servicenummer 08000/223736


Mikronährstoffprofil

Weshalb sollte der individuelle Mikronährstoffbedarf gemessen werden?

Der Stoffwechsel eines jeden Menschen braucht neben Eiweiss, Fetten und Kohlehydraten auch Mikronährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente um richtig funktionieren zu können.?Der Bedarf an diesen Mikronährstoffen kann stark schwanken. Ernährung, Lebensstil, Bewegung, Rauchen, Alkohol aber auch die genetischen Voraussetzungen verändern unseren Bedarf. Multivitaminpräparate sind nicht der richtige Weg, Mikronährstoffe zuzuführen. Zu sehr läuft man Gefahr, von den einen Substanzen zuviel zu bekommen und von anderen zu wenig. Eine Zufuhr von Mikronährstoffen bedarf einer fundierten Analytik, damit eine auf den Körper abgestimmte Empfehlung erstellt werden kann. 

Jeder Mensch hat einen anderen Bedarf an Mikronährstoffen. Durch unsere spezialisierten Analysemethoden und langjährige Erfahrung können wir Ihren persönlichen Mikronährstoffbedarf bestimmen. 

Funktionelle Analytik

Prävention heisst, bereits vor! der Entstehung einer bestimmten Erkrankung vorbeugende Massnahmen zu ergreifen. Unser Schweizer Labor hat in vielen Bereichen der Prävention Marker definiert, die einen Aufschluss über die Schwächen und den Unterstützungsbedarf der körpereigenen Systeme geben. Die Analyseberichte beschreiben in verständlicher Sprache die Zusammenhänge im Stoffwechsel und zeigen Möglichkeiten für deren Beeinflussung. Durch Grafiken werden die ermittelten Werte anschaulich gemacht.

Mikronährstoffe

Die Leistungen reichen weit über die reine Analytik hinaus. Nach über 25000 durchgeführten Analysepaketen durch unser Labor, auf deren Basis Empfehlungen für die individuelle Substitution mit Mikronährstoffen ausgesprochen wird und deren Wirkung mit Kontrollmessungen dokumentiert worden sind, kennen wir die Reaktion des Stoffwechsels auf die Substitution sehr gut. Den Analyseberichten liegt jeweils ein individuell auf die ermittelten Daten abgestimmter Vorschlag zur Supplementation von Mikronährstoffen bei. Auf Basis von bereits vorhandenen Labordaten werden Vorschläge für die Substitution erstellt. Die Abstimmung von Mikronährstoffen beruht auf den Labordaten und der fundierten Basis der jahrelangen Erfahrung unseres Schweizer Labors.

Analyse

Nach Ausfüllen eines Fragebogens, sowie der Pobenentnahme folgen Analytik und Erstellung einer leicht verständlichen Dokumentation der Laborergebnisse inklusive Vorschlag für eine Individualrezeptur. Nach Bestellung der Rezeptur kann eine Kontrollanalyse nach 2 1/2 Monaten zur Dokumentation des Therapieerfolges und zur weiteren Abstimmung der Mikronährstoffrezeptur vereinbart werden. Danach sollte jährlich eine Kontrollmessung durchgeführt werden.