Mo - Fr 8:00 - 13:30 und 15:00 - 18:30 • Sa 8:00 - 13:00 - kostenfreie Servicenummer 08000/223736


Calcium/Silizium

Wirkstoff pro Tag

Calcium    200 mg
Silizium    20 mg   

Wirkung im Stoffwechsel

Calcium ist insbesonders für die Blutgerinnung und den Aufbau von Knochen von Bedeutung. Als sekundärer Botenstoff innerhalb der Zelle ist Calcium für die Erregung von Muskeln und Nerven zuständig und steuert die Aktivität einiger wichtiger Enzymkaskaden. Seine stabilisierende Wirkung auf Zellmembranen wird bei der Allergiebehandlung genutzt.

Silizium ist wie Calcium ein wichtiger Baustoff für Knochen, Knorpel, Bindegewebe, Haare und Nägel. Der Mineralisierungsprozess im Knochen wird durch die Anwesenheit von Silizium beeinflusst. Silizium steigert die Zahl von Abwehrzellen, festigt das Lungengewebe und wirkt entzündungshemmend. Ausserdem senkt Silizium die Bioverfügbarkeit von Aluminium, was für Personen mit Aluminiumbelastung interessant ist.

Die verwendeten Calziumsalze sind basisch und dienen so als Ausgleich säureüberschüssiger Ernährung.

Einsatzmöglichkeiten

Osteoporosevorbeugung
Milderung allergischer Reaktionen
Bindegewebsschwächen, Hautreizungen, Akne

Dosierungsempfehlung:

Calcium: 200 bis 800 mg / Tag
Silizium: 20 bis 80 mg / Tag

Sicherheitsgrenze:

bei funktionstüchtiger Niere keine bekannt